Reisen Thessaloniki

Bild Reisen
Urlaubstours zeigt Ihnen die beliebtesten Reiseangebote für Thessaloniki. Informationen zur Region, Ausflugstipps sowie Sehenswürdigkeiten vermitteln Ihnen einen ersten Eindruck von Ihrem Reiseziel - einer Pauschalreise nach Thessaloniki.

Schnellsuche Reisen & Pauschalurlaub Thessaloniki

Pauschalreisen Thessaloniki
Bild Reise Thessaloniki
Thessaloniki Reisen
Mit den beliebtesten Angeboten für Ihren nächsten Pauschalurlaub verschönern Sie sich die Vorfreude auf den Urlaub!

Ein Altstadtbummel ist ein Muss bei einer Thessaloniki-Pauschalreise


Thessaloniki ist mit rund einer Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Griechenlands und ein wichtiges, kulturelles Zentrum. Eine Reise nach Thessaloniki führt in die Provinz Makedonien, im Nordosten des Landes. Die Stadt wurde bereits vor mehr als 2300 Jahren gegründet und war wegen ihrer guten Lage jahrhundertelang ein wichtiges Handelszentrum. Aber auch zahlreiche Eroberer fühlten sich von der Stadt angelockt und viele haben ihre Spuren hinterlassen. Einen Spaziergang durch die Stadt mit ihren schachbrettartig angeordneten Straßen, den hübschen Plätzen und weitläufigen Parkanlagen sollte man sich nicht entgehen lassen. Besonders schön ist die Altstadt Ano Poli, die etwas höher als das übrige Stadtgebiet liegt. Verwinkelte Gassen und Wohnhäuser im türkischen Stil prägen dieses Viertel, in dem es sich herrlich bummeln lässt.

Eine Reise nach Thessaloniki führt in eine geschichtsträchtige Stadt


Lebendiger Trubel und authentische griechische Atmosphäre erwarten die Besucher auf den Märkten von Thessaloniki. Sie sind meist in Markthallen untergebracht und haben viel Ähnlichkeit mit einem typisch orientalischen Bazar. Wer sich für Kultur begeistert, der sollte sich Zeit nehmen zum Erkunden der schönsten Sehenswürdigkeiten. Die Kirchen aus der frühchristlichen und byzantinischen Epoche gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO. Sehenswert sind auch das Vlatdon-Kloster sowie die Agios-Dimitrios-Kathedrale. Der Galeriusbogen aus dem dritten Jahrhundert ist ein Überbleibsel aus der Zeit der römischen Herrschaft. Der Weiße Turm Lefkos Pyrgos, der sich unmittelbar am Ufer befindet, stammt vermutlich aus der venezianischen Zeit und diente schon als Waffenlager und als Gefängnis. Heute beherbergt das Wahrzeichen von Thessaloniki ein byzantinisches Museum.

Thessaloniki Reise günstig buchen